LongCo® Freeliner EVO II 20km/h Frontantrieb

4.999,00  *

LongCo® Freeliner EVO II 20km/h 2kW Motor vorne 1 Batterie schwarz matt - Elektro Dreirad / klappbarer / faltbarer leichter stabiler Rehascooter für Erwachsene, Senioren, Bewegungseingeschränkte, Prothesenträger, MS Patienten: für alle, die sicher mo...

99 vorrätig

Lieferzeit: lagernd - sofort lieferbar Artikelnummer: Freeliner20Front Kategorien: , , Schlagwörter: , , , , , ,

Lass dich beraten und bestelle dein Traumbike! Gemeinsam für dich - vor Ort.

Trust Bages

Das beliebte Elektro Dreirad in der Basisausstattung – der Freeliner EVO II mit Frontantrieb und 20 km/h Zulassung – helmfreies Fahren

Technische Eckdaten:
Fixierte Achse für stabilen Stand, 1 Lithium-Batterie für bis zu 45 km Reichweite, 5A Schnell-Ladegerät, Komfortsitz mit Rückenlehne, Fußrastensystem, Ledergriffe, 2 kW Motor Frontantrieb für Steigungen bis ca 15%

weitere Varianten:

  • Hinterradantrieb (RWD)
  • Allradantrieb (AWD)

Optionen:

  • 6/20/45 km/h – ohne Aufpreis!
  • optionaler Zusatzakku (in der Basisversion ist eine Leerhülse, die gegen den weiteren Akku getauscht wird, Hinterrad+Allradfahrzeuge haben serienmässig den 2. Akku verbaut)
  • Seitenneigung per Torsionsachse (mit Fixierungsset in ca 3 Minuten fixierbar)
  • Schalensitz (wie im Wohnzimmersessel durch die Natur gleiten)
  • Stockhalter
  • Korb/Taschensysteme für vorne
  • Topcases, Körbe usw. für den Gepäckträger Hinten (bis 100 kg belastbar, auch Kupplungen für Anhänger montierbar)
  • Daumengasgriffe / Einhandumbau / Stockhalter
  • eBike Heckträger zur Mitnahme der Freeliner auf der Anhängerkupplung
 
Basis Ausstattung:
– Rahmen Aluminium Schwarz matt, klapp/faltbar
– Faltvorbau klappbar; herausnehmbares Sitzsystem mit Kopmfortsattel
– Upside Down Luft-Federgabel 16” – einstellbar; Hinterradaufhängung mit einstellbarer Luftfederung
– TFT-Multifunktions-Display mit RFID Key Set (2 unterschiedliche Fahrmodi programmierbar)
– Zentral-Magnetsteckerport mit Rosenberger Stecker™ – für das Laden von bis zu 2 Batterien OnBoard
– 14,5Ah Li-Ion LCD->Hochleistung-Lithium Batterie (750Wh) mit externem Ladeport und intelligentem Lademanagement + 5 A Ladegerät
– Ergonomische Leder-Griffe, LED-Lichtsystem, Blinkanlage, Hupe, Warnblinker, Rückwärtsgang, Tempomat, 2 Rückspiegel
– Allseason-Ganzjahresbereifung, sehr robuste langlebige Reifen, tubeless
– keine Steuer, keine Helmpflicht, keine Zulassung/TÜV notwendig – nur das jährliche Mofa-Kennzeichen nicht vergessen (ca. 45,- €/Jahr, immer vom 1. März an, Vollkasko optional )
 
Der Freeliner ist der ideale Begleiter für Jung und Alt – ob mit oder ohne körperlichen Einschränkungen – wenn Sie sicher, umweltfreundlich, schnell, schick und souverän auf allen Wegen unterwegs sein wollen.
Die meisten unserer Kunden nutzen unsere Fahrzeuge ganzjährig auch bei widrigen Wetterverhältnissen. Zum Einkaufen, zur Arbeit, bei der Arbeit, Hunde ausführen, zur Begleitung auf Wanderungen oder Radtouren, oder einfach zum grenzenlosen Fahren in der Natur – auf guten oder schlechten Wegen. Nicht das Fahrzeug setzt das Limit, sondern Sie!
Diese einzigartigen Elektro Dreiräder besitzen eine TÜV geprüfte Straßenzulassung mit flotten 20 km/h (optional bis 45 km/h). Gebaut für Abenteuer Expeditionen wird dank des 6 km/h Schalters aus dem Freeliner ein sanftes Lamm für Fußgängerzonen/Messegelände/Park/Museen usw.
Auch Offroad ist der Freeliner souverän. Dank vollgefedertem einstellabrem Luftfederfahrwerk gleiten Sie auch über huppelige Strecken, die Stollenreifen finden auch auf rutschigem Boden Halt und mit dem optionalem Heck- oder Allradantrieb sind steile Wanderwegse oder Fahrten durch den Sand am Meer kein Problem. Trotz Aluminium-Leichtbau mit 38 kg Basisgewicht kann der robuste Freeliner die enorme hohe Zuladung bis über 200 kg klaglos verkraften und dank dem ausgeklügelten Klappmechanismus kann er platzsparend auch im Auto mitgenommen werden.
Falls Sie den Freeliner (in vollem Ornament als Allradversion über 55kg) lieber auf der Anhängerkupplung transportieren wollen, gibt es auch einen speziellen Heckträger für das Auto + inkl. zusätzlicher Schiene für ein weiteres Elektrofahrrad.
Technisch sind die Fahrzeuge auf dem neuesten Stand und voll ausgestattet mit Blinker, Tempomat, freier Fahrdynamikeinstellung per programmierbaren Funkchips, hydraulische Doppelscheiben- Bremsanlage, Feststellbremse, Hupe, Led Licht, Bremslicht, abschliessbarem Akku-Schnellwechselsystem, zentralem Magnet-Sicherheitsladeport, einstellbarem Luftfederungssystem vorne und hinten, sowie Rückwärtsgang und Warnblinkanlage.
Übrigens werden sie aufgrund ihrer Robustheit, Wartungsarmut und Langlebigkeit auch bei namhaften deutschen Automobilherstellern im Industriegelände im Dauereinsatz eingesetzt – z.B. als Servicefahrzeuge, Lastesel, oder zur Erhaltung der betrieblichen Arbeitskraft.
Der modulare Aufbau der Komponenten in Kombination mit einem reichhaltigen Zubehörsortiment ermöglicht ein extrem breites Einsatzspektrum.
Neben all diesen technischen Innovationen, Fakten und Alleinstellungsmerkmalen zaubert der Freeliner aber vorwiegend auch durch seine moderne minimalistische Erscheinung ein Lächeln in das Gesicht seiner Fahrer. Man wird nicht automatisch durch sein Fahrzeug abgestempelt, sondern man fühlt sich mit dem Freeliner wieder „schick“ und durch die hohe Sitzhöhe kann man mit den Passanten in Augenhöhe Kontakt aufnehmen.

Wir können aufgrund Einzelfertigung die Fahrzeuge noch individuell an die Bedürfnisse der Kunden anpassen. Dank der verstellbaren Komponenten ist das Fahrzeug schnell an Fahrer von 135 cm bis über 200 cm Körpergröße anpassbar. Geben Sie uns deshalb immer Ihr Gewicht und Ihre Größe bei Ihrer Bestellung an.

Bisher wurden die Fahrzeuge des Öfteren über Krankenkassen bezuschusst, eine Hilfsmittelnummer besitzt der Freeliner nicht. Zum Erhalt der Arbeitskraft übernimmt oft die Berufsgenossenschaft die vollen Kosten für das Fahrzeug. Auch in Kombination, dass das Fahrzeug im Geschäft genutzt wird, der Kunde damit aber auch zur Arbeit kommt und das Fahrzeug in seiner Freizeit benutzen kann.

Anhand vieler Aussagen nehmen hilfsmittelbedürftige Menschen von der Krankenkasse freigegebene – oft deutlich teurere – Rehascooter und Rollstühle entgegen, nutzen sie aber nach eigenen Angaben nicht, da diese Fahrzeuge einen schon vom Erscheinungsbild als Behinderten abstempeln. Die Rehascooter sind zu schwer, die Akkus nicht entnehmbar, im Regen nicht nutzbar, zu wenig Reichweite, zu schwach bei Steigungen, zu langsam oder schlicht auf schlechten Wegen nicht fahrbar.

Haupt-Unterschiede zu den Freeliner EVO I Modellen (von 2008-2017):

·        5 cm tieferer Einstieg
·        keine störende Sitzstrebe mehr im Fußraum
·        Luftfederfahrwerk mit Upside Down Gabel
·        Blink/Warnblinkanlage serienmäßig
·        LED Lichtsystem mit Tagfahrlicht
·        14,5 Ah Akkus statt 11,5/8,5/7,5
·        Option auf 3. Akku
·        Zentraler Magnet-Ladeport
·        Heck/Sitzgestell komplett abnehmbar
·        3 cm breitere Hinterachse
·        5 kg schwerer
·        Chip Keys statt Schlüsselschalter
·        programmierbare Fahrdynamik per Chip
·        großes Komfort Display
·        Hinterradantrieb + Allradoption
·        Tempomat per Knopfdruck
·        Rückfahrfunktion mit Blinksignal
·        wasserdichte Steckverbinder
·        …und etliche weitere technische Neuerungen, die die Einsatzpotentiale noch besser unterstützen 

 
Das Freeliner Konzept ist einzigartig!
Die Fahrzeuge sind bereits seit 2008 konsequent modular und nachhaltig aufgebaut. Der Werterhalt auf dem Gebrauchtmarkt ist enorm in der Regel haben wir für alle Modellreihen noch Ersatz- und Verschleißteile auf Lager, oder wir bieten Umrüstsätze an (z.B. Akku-Wechselhalterungen zur Nutzung der neuesten Akkugeneration). Sie werden viele Jahre Freude und Spaß mit Ihrem Freeliner haben und er kann dank modularem Aufbau und Zubehörkonzept einfach an Ihre sich verändernden Wünsche angepasst werden.
 
Aktuelle Informationen finden Sie auch auf der Freeliner Homepage: www.freeliner.de